Q

Modern im Monat April

Hallo ihr Lieben!

Der Frühling hat sich ausgerechnet dieses Jahr ja ziemlich Zeit gelassen, aber so langsam steigen die Temperaturen und es macht sich so etwas wie Vorfreude auf den Sommer breit. Wie häufig im Frühjahr gibt es auch dieses Jahr wieder eine riesige Menge neuer Anleitungen für wunderschöne Quilts, also legen wir gleich los!

Starten wir mit ein paar einmaligen FPP-Anleitungen (Foundation Paper Piecing – Nähen auf Papier) und meinem persönlichen Favoriten des Frühjahrs, das „Tattoo FPP Pattern“ von Happy Sew Lucky:

TATTOO QUILT pdf COMBO  with Peace Crane option image 0

Auch Ingrid Alteneder aka. Joe, June and Mae hat wieder eine neue Serie an FPP Anleitungen veröffentlicht, diesmal unter dem Thema „Chinese New Year“:

Astrid Bordush von Apples and Beavers hat diesen unglaublich niedlichen Quilt designt: Dragon Dreams. Wäre das nicht ein toller Babyquilt?

Geht es euch auch so: im letzten Jahr haben wir viel häufiger Briefe an Familie und Freunde geschickt, manchmal zum Zeitvertreib für die Kinder (Kita-Schließungen olé…), manchmal um ein kleines bisschen Liebe und Freude durch die Welt zu senden. Ich hoffe, wir halten an dem Ritual weiter fest, auch wenn persönliche Besuche bald wieder regelmäßiger möglich sein sollten. Das Express Post FPP Pattern von Andrea Tsang Jackson von 3rd Story Workshop wäre doch der perfekte Quilt für die Brieffreunde in unserem Leben.

Der Graffiti Quilt von Tied With a Ribbon ist ein wunderbares Einsteiger-Projekt in die Welt des FPP und bietet unendliche Möglichkeiten in der Farb- und Stoff-Auswahl.

Ein weiterer Einsteiger-Quilt ist der Fat Quarter Dash Quilt von Emily Dennis von Quilty Love. Man benötigt für das Pattern keinen Hintergrundstoff, weswegen es das perfekte „Reste-Projekt“ für euren Fat Quarter Vorrat ist!

Kommen wir zu Kurven (meiner heimlichen Liebe…): Das Juicy Hearts Quilt Pattern von Holly Clarke von Holdmyseamripper ist unglaublich raffiniert und würde einen tollen Hochzeits-Quilt machen.

Juicy Hearts Quilt

Zurück in die 60er Jahre geht’s mit dem Colorblock Flowers Quilt von Hunter’s Design Studio – ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Eltern Kaffeebecher in genau diesen Farben hatten.

Eine ganz andere Interprestation von Blumen hat sich Megan Collins ausgedacht, den Blossom & Bloom Quilt. Ehrlichgesagt erinnert mich das Design spontan an Schalen mit Eiscreme… oder Pudding… mhm, vielleicht sollte ich mal etwas essen 🙂

PDF Blossom & Bloom Quilt Pattern by Megan Collins Modern image 1

Der Pacific Sun Mini Quilt von XOXO Sew ist ein wunderbarer moderner Wandquilt und unglaublich vielseitig, je nach Farb- und Stoffwahl. Unter dem Hashtag #pacificsunquilt könnt ihr eine ganze Reihe wunderschöner Exemplare bewundern.

XOXSEW_blog-0812.jpg

Kommen wir langsam zu etwas graderen Formen. Der Impermanence Quilt von Eudaimonia Studio sieht auf den ersten Blick kompliziert aus, ist aber für den etwas erfahreneren Anfänger geeignet, wenn man eine neue Herausforderung sucht und mit HST’s (Half Square Traingles) schon vertraut ist.

DSCF2328.jpg

Casey von Wellspring Designs hat mit dem Radiowaves Quilt ein sehr modernes und doch absolut Einsteiger-freundliches Pattern veröffentlicht.

IMG_3234 2.JPG

Weiter geht es mit dem Paper Planes Quilt von Kiley’s Quilt Room. Auf Grund der Ausrichtung der Blöcke „on point“, also spitz, ist dieser Quilt eher für etwas Fortgeschrittene Quilter.

Von Cotton and Joy kommt das Stellar Flare Pattern, ein klares und modernes Sternmuster, perfekte für Einsteiger aber auch erfahrene Quilter, die ein schnelles Ergebnis mit ein bisschen Anspruch suchen.

Das Open Road Pattern von Toad & Sew ist ein unglaublich lebendiger und kräftiger Quilt. Das Design besteht aus drei großen Blöcken und einfach und schnell zu nähen!

FabricWorm_Kit_Cover.jpg

Ganz ähnlich sieht das Khilana Quilt Pattern von Luz y Sombra Fibre Art Co. aus. Juli schreibt zu dem Pattern, dass sich auf ihren Reisen durch Indien von den dortigen Blumengirlanden hat inspirieren lassen. Khilana (ausgesprochen Khil-na) ist das Hindi-Wort für Blüte.

DSC_4115.jpg

Der Bar Charts Quilt von Broadcloth Studio ist ein echter Blickfang. Ich würde den alleine nur deswegen gerne einmal nähen um zu wissen, wie man das zusammensetzt.

Capital A Quilt Co läutet mit seinem Playa Quilt Pattern schon einmal den Sommer ein:

Für die Erläuterung zu Lucy Engels Quilt Strings habe ich mich direkt bei ihrer eigene Beschreibung bedient:

„Strings hat seinen Namen von dem Rhythim Is Rhythim-Song ‚Strings of Life‘ von 1987. Bei Strings geht es um einen Beat, die Textur der Musik, den melodischen Rhythmus, ein Bild der Elektronik. Mit Strings hast Du die Möglichkeit mit Hilfe von Farben so minimal oder so wild zu werden, wie Du willst.

Für diejenigen die minimale Farben lieben oder in Sachen Farben eher vorsichtig sind gibt eine zweifarbige Verion. Für die Farbenthusiasten unter euch gibt es die Version mit neun Farben. Ein schöner Farbverlauf würde hier gut funktionieren. Für alle, die sich trauen und all die Regenbogenreste aufbrauchen wollen, die Sie schon seit Jahren horten: nähe Deinen Regenbogen auf einem Hintergrund Deiner Wahl.“

Melanie’s Ripple Quilt von Cedar Makerie ist ein moderner Quilt, den es in zwei Versionen gibt: Classic, mit zwei Hintergrundfarben, und Gradient, wie auf dem Bild hier:

Melanie's Ripple Quilt Pattern by Cedar Makerie image 6

Kommen wir zum Schluss noch zu drei kleineren Projekt-Ideen: Bei Shannon Fraser Design gibt es eine Anleitung für einen modernen Tischläufer: Shattered Star Table Runner.

Herrschaften Müller hat auch noch Video zu einem tollen Projekt veröffentlicht: Quilt As You Go Hexies:

Und zum Abschluss noch eine Anleitung, über die ich schon vor einigen Wochen gestolpert bin: Der Put Your Feet Up Pouffe von Stitch and Yarn Shop. Tara benutzt für ihre Nähprojekte vorzugsweise recycelte Stoffe und diese Idee finde ich genial!

Put Your Feet Up pouffe pattern PDF download  denim patchwork image 0

Ihr habt es geschafft – das war’s für diesen Monat!

Danke für’s Lesen! Ich hoffe, es war etwas für jeden von euch dabei und ich konntet ein bisschen Inspiration mitnehmen.

Fröhliches Nähen!

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn

Eine Antwort

  1. Hallo,
    sehr schöner Beitrag und ein Quillt schöner als der andere, supertalentiert Ideen.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

schön, dass du da bist!

Verpasse keine Neuigkeiten!

Melde dich für unseren Newsletter an!

X