(Werbung wegen Verlinkung)

Hallo liebes Quilt Kollektiv!

Trotz Sommerpause haben doch viele Designer im August neue Quilt Patterns herausgebracht. Ich halte euch nicht länger auf, hier kommt meine Auswahl für euch:

Mein absoluter Favorit diesen Sommer ist das ‚No Moon‘ pattern von Megan Collins. Es gibt endlose Farbvarianten, eine schöner als die andere. Bei Instgram gibt es den hashtag #thatsnomoonquilt mit reichlich Inspiration.

‚No Moon‘ von Megan Collins

Bereits Ende Juli kam das Pattern ‚Flight Plan‘ von Shannon Fraser heraus, es ist so gut, dass ich mich entschlossen habe es hier im August auch zu zeigen. Ich mag Shannon sehr gern, die Kanadierin hat einen sehr aktiven Instagram Account, ihre Stories bringen mich häufig zum Lachen.

‚Flight Plan‘ von Shannon Fraser

Ich bin ein großer Fan von Kristy Schroeder, ihre Designs sind sehr grafisch und minimalistisch und meistens in der Wildnis einfach wunderschön fotografiert. Auf ihrer Webseite ‚Initial K Studio‚ gibt es zahlreiche Quilts zu bewundern. Ihr neues Pattern heißt ‚Vaquero‘ und ist in einer Zusammenarbeit von Ruby Star Society Mitglied Alexia Abegg und ihrer Kollektion ‚Add It Up‘ entstanden, es kann hier heruntergeladen werden.

‚Vaquero‘ Quilt Pattern von Kristy Schroeder von Initial K Studio

Eine weitere Quilterin, deren Quilts ich sehr mag ist Karen Anderson- Abraham von Blooming Poppies. Karen macht wunderschöne improvisierte Quilts, und hat nun ein sehr schönes HST (Half Square Triangle) Quilt Pattern herausgebracht. Ich, als eingefleischte Improv- Quilterin, nähe HSTs ja nicht so gerne, finde sie trotzdem sehr schön anzusehen. Insbesondere in Karens Quilt ‚Road Trip Redux‚.

‚Road Trip Redux‘ von Karen Anderson- Abraham von Blooming Poppies

Dass man einen traditionellen Quilt Block modern interpretieren kann beweist das ‚Double Dash‘ Pattern von Alyce Blyth von Blossom Heart Quilts. Das fertige Quilt Top von ihrer Test- Näherin Kris Jarchow hat mich sehr begeistert.

‚Double Dash‘ Quilt Pattern von Alyce Blyth von Blossom Heart Quilts

Gleich zwei Patterns gab es von Rachel Thomeczek von Wren Collective. In Rachels Blog Post über ihr Pattern ‚Rainbow Falls‘ gibt es zahlreiche Tipps und Gestaltungsmöglichkeiten.

‚Rainbow Falls‘ von Wren Collective

Das zweite Pattern entstand in einer Zusammenarbeit zwischen Wren Collective mit Suzy Quilts, das Pattern heißt ‚Tail Feather‘. In diesem Blog Post gibt Suzy reichlich Tipps und es sind zahlreiche Beispiele zu sehen.

‚Tail Feather‘ von Susy Quilts und Wren Collective

Ein sehr simples und schönes Quilt Pattern kommt von Amanda von Broad Cloth Studio. In ihrem Instagram Post beschreibt sie das so: ‚It’s big. It’s bold. It’s a no- brainer. It’s Mod Boxwood.‘ In anderen Worten: der Quilt ist simpel und einfach zu nähen, ich finde jedoch dass er gerade durch das simple, grafische Layout einen hohen visuellen Effekt hat. Mit gefallen ja simple Quilts am besten, ich glaube das habt ihr schon bemerkt, oder?

‚Mod Boxwood‘ von Broad Cloth Studio

Eine weitere Quilterin, die ich sehr bewundere, ist Tara Glastonbury von Stitch and Yarn. Die Australierin benutzt in ihren Quilts meist Stoffe, die sie recycelt. Dabei verwendet sie z.T. ganz abenteuerliche Stoffe mit denen sie ganz moderne Quilts kreiert. Ihr neues Pattern heißt ‚Handloomed Quilt Pattern‘ und ist durch eine Zusammenarbeit mit Liz von Woven Stories Textiles entstanden. Der Stoff, den Tara für ihren neuen Quilt benutzt hat, ist handgesponnen und dann handgewebte Baumwolle und heißt Khadi Cotton, der eine wunderbare Textur hat. Wer vielleicht von euch demnächst nach Perth, Australien fliegt sollte auf jeden Fall in dem schönen Laden von Liz vorbeischauen… hm, ich war schon zwei mal in Australien, in Perth war ich noch nicht, werde das auf jeden Fall auf meine ‚places-to-go-list‘ mit aufnehmen. In Taras Blog Post gibt’s weitere tolle Fotos von ihrem Quilt und dessen Entstehung.

‚Handloomed Quilt Pattern‘ von Tara Glastonbury

Einen sehr schönen Quilt im Retro Design hat Xanthe Grundy von Wife- made herausgebracht. Der Leilani Quilt kommt sehr verspielt daher, gefällt mir aber trotzdem wirklich gut. Hier schreibt Xanthe über den Design Prozess und gibt außerdem tolle Tipps.

Leilani Quilt von Wife-made

Ein weiteres neues Quilt Pattern kommt von der chilenischen Quilterin Carolina Oneto, ihre Quilts gefallen mir ausgesprochen gut. Ihr Pattern ‚Patron Quilt Before Sunset‚ kam zwar schon im Juni heraus, ich wollte es hier aber trotzdem aufführen denn ich fand den Blog Post zu den Farbvarianten für den Quilt sehr gut. Carolina hat Das Quilt Kollektiv kontaktiert und gefragt ob jemand Interesse hat ihre Patterns in Deutsche zu übersetzen, natürlich gegen Bezahlung. Wer also Interesse hat kann sich gern an uns oder direkt an Carolina wenden.

‚Before Sunset‘ von Carolina Oneto

Das war es dann auch von mir. Ich hoffe die Sammlung gefällt euch. Macht’s euch schön! Viele liebe Grüße, Daniela

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Kommentar verfassen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

X
X